Der Egypt Scuba Challenge will in Hurghada 3000 Taucher ins Wasser bringen.
Wenn das Wetter mitspielt, soll die Veranstaltung am 26. Juli 2011 über die Bühne gehen.

Die Gegend vor dem New marina in Hurghada sei dafür perfekt. Die sandige Plattform ist 12-13 Meter tief und die 3000 Taucher sollten dort alle Platz finden.

Ebenso gebe es dort wenig marines Leben und die ganze Gegend ist mit Müll gepflastert.
Aus diesem Grund will man sich auch gleich den Rekord für die größte Unterwasser-Säuberungs-Aktion holen.
Die ansässigen Tauchbasen wurde bereit um Unterstützung gebeten.

Die Veranstaltung soll sowohl für den Tourismus in Ägypten werben, als auch das Umweltbewusstsein stärken.............

» Ägypten will sich den Guinness-Weltrekord im Massentauchen schnappen